Neue Funktionen im Service-Update 11.1

  • Intel VMD – Erweiterte Unterstützung: Das neue Volume Management Device, ein spezieller Controller für NVMe-SSDs wird ab jetzt auch von HDClone/S und HDClone/L unterstützt.
  • ImageConvert App für ESXi: Mit der App ImageConvert können jetzt auch bestehende Images für ESXi konvertiert werden oder andere HDClone-Images in das ESXi-Format konvertiert werden.
  • PCIe-Hotplugging Unterstützung: Der Wechsel von PCIe-Geräten im laufenden Betrieb wird unterstützt, vorausgesetzt dass sowohl das PCIe-Gerät (z.B. Steckkarte) als auch der PCIe-Port hotplugging-fähig sind.
  • SafeRemove Applet verbessert: Das SafeRemove-Applet hat eine intuitive Anzeige für Datenträger und Volumes erhalten und informiert jetzt über die erfolgreiche Abmeldung des Datenträgers mit einem Popup.
  • SecureBoot auf neuestem Stand: Nachdem UEFI SecureBoot 2021 für alle Betriebssysteme auf ein neues Sicherheitslevel gehoben wurde, ist HDClone bereits damit ausgestattet und zukunftssicher lauffähig auf PC-Plattformen mit UEFI-SecureBoot.
  • Anpassungen im Bereich der grafischen Oberfläche um möglichst effektiv arbeiten zu können. Viele Funktionen lassen sich jetzt noch fokussierter verwenden
  • Fehlerbehebungen und Anpassungen

Wo erhalte ich das Update zum Download?

Auf der Seite https://www.nanoways.com können Sie unter Eingabe Ihres Lizenzschlüssels das Upate kostenfrei herunterladen. Sie haben vor dem Download noch die Wahl zwischen 3 Paketen:

1. Setup für Windows (Enthält eine .EXE-Datei mit der Sie das Programm fest unter Windows installieren können)
2. Windows-Dateien (Enthält .EXE-Dateien für das Ausführen (nicht installieren) von HDClone auf unterschiedlichen Geräten unter Windows)
3. Hybrid-ISO (Ein .ISO-Image zum brennen auf DVD)

Wie aktualisiere ich den USB-Boot-Stick?

Nachdem Sie sich das Update heruntergeladen haben, starten Sie das Programm. Beim ersten Start werden Sie gefragt, ob Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellen möchten. Der nachfolgende grafische Dialog führt Sie dann durch die Installation.

Hinweis: Das einfache Kopieren der Dateien auf den USB-Stick führt nicht zur einer Aktualisierung des Betriebssystems und Programms.