toolstar®testLX - Die Hardwaretestsoftware

Die Software toolstar®testLX:

toolstar®testLX ist eine Hardwaretestsoftware, die sich optimal in bestehende Prozesse integrieren lässt und hochgradig automatisierbar ist. Verbessern Sie Ihre Qualitätssicherung. toolstar®testLX ist perfekt für die Ein- und Ausgangskontrolle von PCs, Servern, Notebooks und Tablets geeignet. Durch die automatisierten Dauertests, die Sie selbst definieren können, lässt sich das Testen des gesamten Systems ganz einfach automatisieren und standardisieren. Auch Mitarbeiter mit wenig bis gar keinem technischen wissen können so defekte Geräte aussortieren und nach Qualitätsstufen sortieren.

Ihre Vorteile mit toolstar®testLX:

  • Effektive Ein- und Ausgangskontrolle aller Geräte (PCs, Notebooks, Server, Tablets, …)
  • Die wichtigsten Komponenten eines Geräts automatisiert testen und protokollieren
  • Anpassbare Dauertests, die nach Ihren Vorgaben testen und dokumentieren
  • Individuelle Protokolle in Text, HTML, PDF sowie XML
  • Komplette Auditierung des zu testenden Systems
  • Freier Support und regelmäßige Updates

toolstar®shredderLX - Revisionssicher Löschen

Die Software toolstar®shredderLX:

toolstar®shredderLX löscht alle Datenträger (HDD, SSD, NVMe, USB) vollständig und dokumentiert diesen Vorgang automatisch. Innerhalb eines Geräts können bis zu 4 Festplatten (je nach Edition) gelöscht werden. Für jede Löschung erhalten Sie in individuelles Zertifikat im PDF-Format um die Löschung zu dokumentieren und sich rechtlich abzusichern. Der toolstar®shredderLX ist von der internationalen Zertifizierungsstelle zertifiziert. Dieses Zertifikat bestätigt eine restlose Löschung von allen Daten bei drehenden Festplatten sowie modernen SSD/NVMe Speichergeräten. Optional kann die Software auch in toolstar®testLX integriert werden. Dadurch lässt sich das Testen von Hardware und das Löschen aller angeschlossenen Datenträger in einem zeitsparenden Prozess zusammenfassen.

Ihre Vorteile mit toolstar®shredderLX:

  • Löschung aller angeschlossenen Datenträger
  • Verschiedene internationale und nationale Löschstandards
  • Spezielle Prozesse für SSD und NVMe Festplatten (SecureErase, Enh. SecureErase)
  • Zertifizierung und Protokollierung der Löschung für jede Festplatte
  • Automatisierbar durch Skripte
  • Empfohlene Löschmethode, die immer die beste und sicherste Variante wählt und ausführt
  • Freier Support und regelmäßige Updates

Integration von toolstar®-Software in bestehende und laufende Prozesse in Ihrem Unternehmen

Die Aufgabe

In den meisten Unternehmen gibt es bereits bestehende Prozesse für die Ein.- und Ausgangskontrolle sowie für die Qualitätssicherung. Die Software ist so aufgebaut, dass diese sich möglichst leicht in bestehende Umgebungen integrieren lässt und genau diese Prozesse erweitert und effektiver gestaltet.

Automatisierung
toolstar®-Software lässt sich mit sogenannten Dauertests ganz einfach automatisieren. Innerhalb der Dauertests wird definiert, welche Tests in welchem Umfang ausgeführt werden, welche Protokolle in welcher Art und Weise erstellt werden und wie das Gerät sich nach dem Prozesse verhalten soll. Dadurch kann keine Komponente übersehen werden.

Standardisierung
Durch das konfigurieren und festlegen von verschiedenen Dauertests lässt sich der Vorgang verschiedener Stationen im Prozess standardisieren. Es werden immer die selben Tests ausgeführt und die gleichen Protokolle mit dem immer dem selben Inhalt erstellt und gespeichert.

Protokollierung
Jedes Protokoll kann genau definiert werden. Sie legen fest welche Informationen über das System enthalten sind und wie der Testablauf dokumentiert wird. Es können pro Prozess so viele Protokolle gespeichert werden wie Sie möchten. So können Sie z.B. ein sehr langes Protokoll über den gesamten Ablauf, ein sehr kurzes schönes für den Endkunden und ein XML-Dokument für das automatische parsen abspeichern. Mit den XML-Dokumenten können Sie z.B. Ihre Systeme automatisch mit allen Daten über eingehende und ausgehende Systeme befüllen und das ganz ohne menschliche Interaktion. Sie dokumentieren alle Informationen und Testresultate in Ihrer gewünschten Form.

CaseStudy: EURATECH GmbH

Die Herausforderung

Gebrauchte PCs, Server und Notebooks müssen auditiert, getestet und sicher gelöscht werden. Alle Systeminformationen, Testergebnisse und Löschzertifikate sollen zentral an eine Datenbank zur Weiterverarbeitung übergeben werden. Wesentliche Randbedingungen dabei sind ein vollautomatisierter Prozess, Netzwerk gesteuerte und hochparallele Abläufe. Zentraler Aspekt bleibt jedoch die Datenlöschung.

Die Umsetzung

EURATECH setzt seit 2005 die Softwareprodukte von toolhouse ein. Dabei werden IT-Produkte vom Notebook bis zum Server mit toolstar®testLX getestet. Die Vorteile beim Einsatz zeigen sich dabei durch das integrierte Löschtool toolstar®shredder. Alle Vorgaben zur Detailtiefe der Systeminformationen, der Dauer und Intensität der Tests, dem Löschverfahren und der Protokollierung werden über die Dauertest-Einstellungen von toolstar®testLX mit Shredder festgelegt. Zeitgleich werden die Geräte über LAN/PXE gebootet und toolstar®testLX mit Shredder beginnt automatisiert mit dem Audit. Dann erfolgen Tests und Datenlöschung. Im Anschluss werden die Ergebnisse Netzwerk gesteuert gespeichert und in das Datenbanksystem importiert. Jedes Test- und Löschergebnis ist über die im Dateinamen und Bericht enthaltene Asset- bzw. Seriennummer dem entsprechenden Gerät zugeordnet und jederzeit abrufbar.

„toolstar® ist unser zentrales Werkzeug zur Qualifizierung und Datenlöschung“
Thomas Hofer, Geschäftsführer EURATECH

Bericht als PDF-Dokument zum herunterladen