DIE Diagnosesoftware für PC, Notebook, Server und IPC

⇨ Aktuelle Version: 5.02

  • Selbstbootend, unabhängig vom Betriebssystem für universelle Anwendung
  • Vollständige Tests aller wichtigen Komponenten
  • Burn-in-Tests finden auch sporadische Fehler
  • Aussagekräftige Protokolle mit Seriennummern belegen ihre Arbeit (txt/pdf/html/xml), auch mit ihrem Logo
  • Frei konfigurier- und automatisierbar für ihren individuellen Einsatz
  • Gleichzeitige Tests verschiedener Komponenten => schneller mit Hochlast testen und Fehler finden
  • Konfigurierbare Checklisten für effiziente Prozesse
  • Detaillierte Systeminformationen mit Seriennummern und Sensordaten
  • Lokal oder ins Netzwerk speichern, direkt per E-Mail versenden (oder alles)
  • Bootet von USB-Stick, DVD und über PXE
  • Volle UEFI und SecureBoot Unterstützung

Ihr Nutzen

Schneller Durchsatz von Geräten

Egal ob Sie toolstar®tesLX in der Produktion, im Service oder dem Support beim Kunden einsetzen. Mit toolstar®testLX und den konfigurierbaren Testroutinen testen Sie alle Komponenten eines Geräts in unter 3 Minuten Netto Arbeitszeit. Das steigert die Effizienz und den Umsatz! Für nur 230€ im Jahr. 
 

Professionelle Software die Wirkung zeigt

toolstar®testLX funktioniert nicht nur richtig gut und testet alle Komponenten zuverlässig, sondern sieht auch noch professionell aus. Die frei konfigurierbaren Protokolle können Sie mit Ihrem eigenen Logo versehen und auf die Wünsche Ihrer Kunden anpassen. Wenn Sie Ihrem Kunden das fertige Gerät mit der Rechnung und dem Protokoll übergeben, kann der Kunden den kompletten Weg seines Geräts nachvollziehen. Er sieht, was getestet wurde und welche Komponente defekt war. Das schafft Vertrauen und zufriedene Kunden!

Hardware- oder Softwarefehler?

Oft ist bei einer Problemstellung nicht zu 100% klar, welcher Teil des Systems defekt ist? Die Hardware oder die Software? Die installierte Software kann noch so gut und zuverlässig sein, aber ohne eine korrekt arbeitende Hardware funktioniert diese gar nicht oder nur mangelhaft. Es kann auch vorkommen, dass falsch gespeicherte Daten nicht von der Software verursacht werden, sondern durch eine defekte Festplatte oder Arbeitsspeicher. Um Softwareprobleme zu lösen, müssen Sie sicherstellen, dass die Hardware ordnungsgemäß läuft. Mit toolstar®testLX und den Dauertests können Sie diese schnell und effizient abwickeln und finden ggf. noch Komponenten, die in Zukunft zu Problemen führen könnten.
 

Zu einem Rundum-Service gehört auch die Hardware

Damit Sie Ihren Kunden einen kompletten Rundum-Service anbieten können, benötigen Sie auch ein Werkzeug, dass Ihnen ZUVERLÄSSIG und EFFIZIENT alle Hardwarekomponenten in egal welchem Geräte-Typ testet und per Protokoll eine Auswertung für Sie und den Kunden erstellt. Mit toolstar®testLX findet man nicht nur Fehler, die gerade jetzt auftreten oder vorhanden sind sondern zum Teil auch Fehler, die erst in Zukunft auftreten. Ein gutes Beispiel sind Festplatten. Tauschen Sie die Festplatte Ihres Kunden lieber aus, bevor dieser mit einem Datenrettungsfall bei Ihnen klingelt! Sie richten bei Ihren Kunden täglich neue Systeme ein. Damit Sie für diese auch einen 100% Rundum-Service anbieten können benötigen Sie toolstar®testLX!

Die Vorteile

Effizienter Service mit Präzisionstools

toolstar®testLX ist eine Diagnosesoftware, die von toolhouse für Techniker, Supporter, Netzwerkadministratoren – einfach für jeden, der für das einwandfreie Funktionieren von PCs verantwortlich ist – gemacht wurde. Ziel von uns war es, ein Produkt zu entwickeln, mit dem es ermöglicht wird, alle Komponenten eines PCs genauestens auf Fehler zu durchsuchen, unter der Vorgabe, möglichst wenig Zeit dafür aufbringen zu müssen. Das Ergebnis: toolstar®testLX, die erste Eigenentwicklung von toolhouse. In toolstar®testLX wurde die Erfahrung, die wir in jahrelanger Zusammenarbeit mit PC-Herstellern, Systemhäusern und Servicebetrieben erlangt haben, optimal in die Realität umgesetzt. Sie erhalten eine Diagnosesoftware der Spitzenklasse, die kontinuierlich weiterentwickelt und den Kundenwünschen angepasst wird. Das Programm wie auch das Handbuch sind auf deutsch oder englisch erhältlich.

Universelle Anwendung

Da toolstar®testLX über ein eigenes Betriebssystem verfügt, spielt es keine Rolle, ob oder welches Betriebssystem installiert ist – toolstar®testLX bootet jeden PC, Server, Notebook oder IPC eigenständig und testet die Hardware unabhängig vom Betriebssystem.

Dauertests

Viele Fehler treten nur sporadisch auf, PCs stürzen in unregelmäßigen Abständen ab – die Folge: stundenlanges Suchen und Tauschen der Komponenten. Mit toolstar können Sie die einzelnen Komponenten mit speziell dafür programmierten Stress-Tests prüfen. Sie legen fest, welche Komponenten wie lange oder wie oft getestet werden sollen. Bis zu 999-mal oder bis zu 999 Stunden. Verschiedene Testmuster sind voreingestellt, alle Tests sind auch frei wählbar.

Ergebnisbericht

toolstar speichert nach erfolgten Tests ein Protokoll auf Wunsch auf USB-Stick, ins Netzwerk oder per E-Mail. Oder legt die Infos in eine Datei ab. Prüfberichte schaffen Vertrauen beim Kunden und helfen Ihnen Zeit zu sparen. Nachweislich weniger Rücksendungen und Reklamationen. toolstar®testLX bietet drei vordefinierte Muster an, zusätzlich können Sie diese frei mit Ihrem Logo konfigurieren.

Frei konfigurierbar

Wählen Sie Tests aus und speichern Sie ab. So haben Sie für jeden Fall das passende Prüfmuster gleich zur Hand.

Anwendungsbereiche

Als Hersteller

Ausgangskontrolle nach der Assemblierung

Jedes Gerät, dass Ihr Werk verlässt sollte komplett getestet und auditiert sein und das möglichst komplett automatisiert. Mit toolstar®testLX können Sie einen PC vor oder nach der Installation des Betriebssystems vollständig inkl. Neustarts testen. Sie erhalten detailierte Berichte für sich uns ansprechende Prüf- oder Übergabeprotokolle für Ihre Kunden.

Als Techniker

Zeitersparnis in der Werkstatt

Hier ist das KnowHow der Techniker die wichtigste Ressource. Nutzen Sie sie effizient!
Der eingehende PC wird als erstes mit automatisch startenden Tests ausführlich unter Last getestet und alle Ergebnisse direkt gespeichert und angezeigt. Erst danach wird der qualifizierte Techniker zur Beurteilung und Reparatur eingesetzt.
Der Ablauf:  PC mit toolstar®testLX booten – WEGGEHEN – und den PC erst wieder anfassen, wenn alle Testergebnisse vorliegen!

Als Supporter

Vor-Ort Besuche effektiver nutzen

Durch den Einsatz von toolstar®testLX vor-Ort beim Kunden mit vordefinierten automatischen Testgruppen.

Als Refurbisher

Wertermittlung und Aufbereitung von gebrauchten Geräten

Durch vollautomatische Abläufe können Sie in einem Arbeitsgang alle Geräte auditieren, testen, löschen (mit dem optionalen toolstar®shredderLX-Modul) und die Ergebnisse protokollieren.

Technische Details

Testmöglichkeiten in toolstar®testLX

Prozessor-Tests

CPU-Kern (Register, Stack-Manipulation, Adressierungsmodi, Flags, Integer-Arithmetik, BCD-Operationen, Bit-Operationen, Ablaufsteuerung, String-Operationen, Prozessor-I/O, Exceptions) FPU (Laden und Speichern, Befehlssatz, Runden und Abschneiden, Exceptions), MMX-Einheit ,3DNow! und SSE-Einheit (Datentransfers, Gepackte Arithmetik, gepackte Vergleiche, Datenkonvertierung, Logische Operationen, Verschiebe-Operationen)

Mainboard

Board- und BIOS-Informationen (Hersteller, BIOS-Datum, Chipsatz) PCI-Device-Liste, Details und Tests (Bus-Scan direkt, BIOS: Devicesuche, 16-Bit-funktionen, 32 Bit-Funktionen), Plug and Play, Interrupts, DMA und CMOS-RAM/Echtzeituhr-Tests ( Lesen, Schreiben, Batterie-Status, Prüfsumme, Diagnose-Status, Uhr-Ticken, Alarm)

Hardware Monitoring

Systemtemperatur, Lüfterdrehzahl, Spannungen (sofern vom Board unterstützt)

Speicher

Schneller Test, ausführlicher Test, CPU-Cache-Test (zufälliges Muster, Schachbrettmuster, Windows-Modus, komplementäre Bits, links- und rechtslaufende Bits, große Komplemente, verteilte Zugriffe, Anzeige der möglichen Speicherbereiche, SPD-Eeprom Reader

Schnittstellen

USB-Host-Controller, Spezifikationen, Hersteller, Bezeichnung und Status. USB Device Übersicht und Details, Controller Test. Serielle und parallele Ports, passende Prüfstecker sind optional. (Interner Loop-Back-Test, Handshake-Test, Sende-/Empfangstest, Controller-Test, Status-Port-Test)

Grafiktests

Testbild, Gitterbild, Grundfarben, Graustufen, Farbstufen, Videospeichertest, VGA-Splitscreen

Laufwerke

Tests für Festplatten (Lesetest, Schreibtest (nicht destruktiv), Mechaniktest, Sektoren anzeigen, Controllertest), CD-ROM, DVD, BlueRayZIP, LS120, USB-Drive

Eingabegeräte

Tests für Tastatur und Maus

Weitere Highlights:

  • Elektronisches Handbuch (Online-Hilfe)
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Informationen zur Bedienung bzw. zu den durchgeführten Tests über eine komfortable Online-Hilfe abzurufen.
  • Kostenloser Support durch den Hersteller
    Bei Fragen erhalten Sie umgehend Informationen. Schnell und kompetent.
  • Regelmäßige Updates
    Die Software wird kontinuierlich weiterentwickelt. Sie arbeiten somit immer auf dem aktuellen Stand der Technik.
  • toolstar®Jahreslizenzen
    verlängern sich automatisch um 1 Jahr und können bis sechs Wochen vor Laufzeitende gekündigt werden. Einfache E-Mail genügt. Während der Laufzeit erhalten Sie alle erscheinenden Updates, Zugang zum Kundenportal, Verbindungsleistungen und kostenlosen technischen Support per E-Mail und Telefon. Jede Lizenz können Sie an beliebig vielen PCs nacheinander einsetzen.
 

((Manche Tools erkennen möglicherweise nicht jede Ausstattung)

toolstar®testLX

Selbstbootende professionelle Hardwarediagnose

toolstar®testLX

Selbstbootende professionelle Hardwarediagnose
JETZT KAUFEN

Jahreslizenz, inkl. aller Updates innerhalb der Laufzeit und kostenlosem technischem Support.

Neu in Version 5.x

Beliebige Tests in Gruppen gleichzeitig ausführen
Brandneu ist es jetzt möglich, einzelne Tests in Gruppen zu bündeln und diese simultan ausführen zu lassen. Das bietet höhere Last auf dem Gerät, gezielteren Nachbau von Problemen und einen Zeitvorteil gegenüber der bisherigen sequentiellen Ausführung von Tests

⇨ Schneller, treffgenauer und individueller testen
⇨ Dauertests bis zu 40% schneller

W-LAN-Unterstützung 
Insbesondere für PLUS-Lizenzen bei Einsatzorten ohne Kabel-LAN wichtig
Außerdem:
⇨ Internet über Handy-HotSpot nutzbar, wenn gar kein lokales LAN mit Internet vorhanden 
⇨ Speichern der Testberichte ins Netzwerk über W-LAN

Hot-Plug Funktion für Laufwerke
Laufwerke können im laufenden Betrieb (entfernt und) angeschlossen und sofort genutzt werden.
Z.B. Festplatten, USB-Sticks und Flash-Medien.
Insbesondere beim automatischen Testen bzw. Löschen sehr nützlich.
⇨ Jede zusätzlich angeschlossene Platte wird automatisch entsprechend Ihrer Vorgaben sofort und
ohne Neustart getestet und/oder gelöscht

Neue selbsterklärende Oberfläche mit Beispiel-Dauertests 
Bietet die Grundvoraussetzung für die neuen Funktionen und Optionen

Beliebig viele Protokolle flexibel konfigurierbar
⇨ Für jeden Dauertest können gleichzeitig mehrere Testberichte/Zertifikate mit unterschiedlichen Inhalten und Detailstufen gespeichert werden

Detailliertere Anzeige von Testfortschritten und verbesserte Kontrolle von laufenden Testprozessen
⇨ Alle Ergebnisse direkt im Blick, auch bei mehreren Tests gleichzeitig.

Echte 64-Bit Architektur 
Unter anderem noch direktere und schnellere Speichertests

Verbesserte Hilfe im Programm selbst 
⇨ Übersichtlicher und leichter zu bedienen 
⇨ Die Hilfe wird neben der Benutzeroberfläche eingeblendet und kann parallel genutzt werden

Verbesserte Bedienung auf Touch-Geräten
⇨ Unter anderem für Embedded-Systeme und Tablet